Faszinierende Substanzen - intelligente Wirkung!
Geniales aus Gottes Garten!
Was ist das Besondere an den ätherischen Ölen von Young Living?

Die Schwingungsfrequenz ätherischer Öle - Warum der Duft der Rosen unser Herz mit Freude erfüllt.

Alles um uns herum lebt, ist in ständiger Veränderung und permanentem Austausch mit seiner Umgebung und strahlt seine eigene Lebensenergie aus.

Dieser Energiefluss kann in Hertz (Hz) – benannt nach dem deutschen Physiker Heinrich Hertz, der die Existenz elektromagnetischer Schwingungen nachweisen konnte - gemessen werden. Ein Hertz gibt die elektrische Energie als eine bestimmte Anzahl von Schwingungen pro Sekunde an.

EINFACH GESAGT
Was hat das mit Schwingungsfrequenz zu tun? Alles in der Natur besitzt eine
bestimmte Schwingung bzw. Vibration. Vibrationen sind "periodische
Bewegungen von elastischen Stoffen und Körpern in abwechselnd
entgegengesetzten Richtungen, die durch eine Störung des Gleichgewichts
verursacht werden’". Anderes gesagt: Ihr Körper und alles in unserer Umwelt
besteht aus Milliarden winziger, sich ständig in Bewegung befindlicher
Bausteine, die fortwährend Schwingungsenergie freisetzen. Je häufiger diese
Schwingungen auftreten, desto höher die Schwingungsfrequenz.

Die Frequenz ätherischer Öle wird in Megahertz (MHz) gemessen. Ein MHz entspricht einer Million Schwingungen pro Sekunde; und damit einem Vielfachen dessen, was bei Elektrizität gemessen wird.

Wenn jemand seine ‚Frequenz erhöhen möchte’, meint er damit, dass er seine Schwingungsfrequenz steigern will, damit sein körperlicher, seelischer und geistiger Zustand optimiert wird.

Die Zerstäubung bzw. Inhalation eines ätherischen Öls mit einer hohen Frequenz kann helfen, die eigene Schwingungsfrequenz zu erhöhen.

Mit 428 MHz hat die Idaho Blaufichte die höchste gemessene Schwingungsfrequenz aller ätherischen Öle, gefolgt von 320 MHz, die ätherisches Rosenöl besitzt.
Schwingungsfrequenz aller ätherischen Öle.

Die Rose z. B. verströmt Liebe, Reinheit und Ganzheitlichkeit, indem es Körper, Geist und Seele miteinander verbindet.

Die höchste Frequenz, die wir als Menschen ausströmen können, entsteht übrigens durch das Gefühl der Verliebtheit. Kein Wunder also, dass die Liebe als die stärkste Macht auf Erden bezeichnet wird.

Wenn Sie selbst ätherische Öle verwenden, denken Sie daher daran und lassen Sie diese mit offenem Geist und offenem Herzen auf sich wirken.

DIE SKALA

Alle ätherischen Öle haben unterschiedliche Schwingungsfrequenzen. Die bisher höchste gemessene Frequenz eines reinen, ätherischen Therapeutic-Grade-Öls
liegt bei 428 MHz – das entspricht 428 Millionen Schwingungen pro Sekunde!

Die Skala beginnt bei Null, d.h. dass keine Energie fließt und es keine Anzeichen von Leben
gibt.

Die Frequenzen werden in drei Kategorien unterteilt:

NIEDRIG - NIEDERFREQUENZÖLE HELFEN BEI PHYSISCHEN BESCHWERDEN
Ölen dieser Kategorie sind z.B.
• PURIFICATION (45 MHz)
• BASIL (52 MHz)

MITTEL - MITTELFREQUENZÖLE UNTERSTÜTZEN DIE EMOTIONALE ENTWICKLUNGÖlen dieser Kategorie sind z.B.
• HUMILITY (86 MHz)
• CITRUS FRESH (91 MHz)

HOCH - HOCHFREQUENZÖLE REGEN SPIRITUELLES WACHSTUM UND VERWIRKLICHUNG AN
Ölen dieser Kategorie sind z.B.
• WEIHRAUCH (147 MHz)
• JOY (189 MHz)
• ROSE (320 MHz)
IDAHO BLUE SPRUCE (428 MHz)

Der Schöpfer selbst hat in seiner großen Weisheit Pflanzen zu unserer Nahrung geschaffen und sie mit Fähigkeiten versehen, die wir erst jetzt mithilfe der Wissenschaft langsam zu verstehen und zu entschlüsseln beginnen.

Warte nicht, bis Du alles darüber zu wissen glaubst -  noch heute kannst Du die wunderbare Wirkung dieser genialen Gaben Gottes staunend SPÜREN und ERLEBEN!

nach einem Artikel von Dr. P. Hauser

Downloads

  • Warum ich ausschließlich die ätherischen Öle therapeutischer Qualität von Young Living benutze und empfehle.

  • So wendest Du die Öle sicher an!