Warum Umschalten???

Sind Sie übergewichtig? Vielleicht nur ein bisschen? Oder ist Ihr Zuckerlangzeitwert (HbA1c) grenzwertig oder leicht erhöht? Vorsicht!

Sind Sie als Mann am Bauch dicker als an den Hüften oder beträgt Ihr Taillenumfang als Frau mindestens 80% Ihres Hüftumfangs? Dann können Sie nach den Erkenntnissen des Diabetologen und langjährigen Fachmanns Dr. Bernstein davon ausgehen, dass Sie bereits insulinresistent sind - was eine deutlich erhöhte Gefahr für die Entwicklung eines Diabetes bedeutet!

Leiden Sie unter Blutzuckerschwankungen - nach oben und/oder unten? Wie hoch sind Ihre Triglyceride? Diese und viele weitere Fragen und Laborbestimmungen können einen Hinweis darauf geben, wie gefährdet Sie sind, sich ebenfalls die Seuche Nr. 1 - Diabetes - zuzuziehen. Langzeitschäden können auch schon entstehen, wenn Sie im Grenzbereich sind!

Leider ist unsere heutige stark kohlenhydratlastige Ernährung nicht nur ein Weg ins sogenannte metabolische Syndrom sondern könnte sogar so gefürchtete Leiden wie Alzheimer oder Krebs sowie viele andere chronische Erkrankungen begünstigen.

So wird z. B. diskutiert, ob Alzheimer durch eine Insulinresistenz im Gehirn begünstigt/ausgelöst wird, wodurch dieses keine Glukose mehr verwerten kann.

Krebszellen dagegen sind extreme Zuckerfresser, denen es die Nahrung zu entziehen gilt!

Vorsicht - es gibt unglaublich viele unsinnige Diätempfehlungen!

Wenn Sie abnehmen und dabei gesund bleiben wollen, müssen Sie Ihre Muskulatur erhalten. Ansonsten droht Ihnen der Teufelskreis des Jojo-Effekts, der sogar äußerst schädlich ist!

Erfahren Sie heute, was Sie tun können, um vielen tückische Zivilisationskrankheiten ein Schnäppchen zu schlagen!

Bitte lesen Sie auch Alzheimer & Co. !