Studien und Beobachtungen bezüglich Covid19

Diese Infos sind eine willkürliche Sammlung der unterschiedlichsten Ansätze, die zur Diagnose, Prävention und Behandlung von C weltweit empfohlen, getestet und/oder praktiziert werden.

Als Heilpraktikerin darf ich weder auf Corona testen, noch es behandeln noch Tipps zur Stärkung des Immunsystems bezüglich Corona geben. Dies ist auch nicht meine Absicht.

Es handelt sich also NICHT um Empfehlungen meinerseits, sondern diese Sammlung soll lediglich einen ganz kleinen Überblick geben, welche Erkenntnisse es bereits “da draußen” gibt.

Zahlreiche Links und Veröffentlichungen sind in englischer Sprache erschienen – bei Bedarf besteht immer die Möglichkeit, die entsprechenden Artikel z. B mit deepl.com oder einem anderen Computerübersetzer zu lesen.

Covid19 – woher?

Auch wenn es sehr unterschiedliche und sich widersprechende Theorien und Verdachtsmomente darüber gibt, woher der neuartige Erreger stammt, mehren sich die Stimmen, die daraufhin verweisen, dass eine spontane Entstehung kaum möglich gewesen sein kann und dieses Virus eine Laborkreation sein muss.

Die Tatsache, dass es sich um eine vollkommen neuartige Erkrankung mit schwerwiegenden Auswirkungen handelt, deren Langzeitauswirkungen uns noch nicht bekannt sind, lässt mich innehalten und überlegen, ob wir überhaupt wissen, was wir fordern, wenn wir eine möglichst schnelle “Durchseuchung” und “Herdenimmunität” fordern.

Ob es letztere geben wird, weiß noch niemand so genau und ebenso ist es noch nicht bekannt, welche späteren Folgen auch eine symptomlose Infektion nach sich ziehen kann.

Immerhin sind Spätschäden auch von anderen viralen Erkrankungen wie EBV, Borna-, Herpes und anderen Viren bekannt und deshalb bei einem neuartigen Erreger bestimmt kein Grund, sich leichtsinnig zu verhalten.

Ich habe bereits ab Februar 2020 die Möglichkeit eines laborveränderten Virus in verschiedenen Publikationen recherchiert und für mich hat es bis heute (Januar 2021) diesbezüglich keine Entwarnung gegeben – ganz im Gegenteil, mittlerweile scheint es nicht mal mehr als “Verschwörungstheorie” zu gelten, dass dem so ist.  https://www.tt.com/artikel/30773308/forscher-labor-als-coronavirus-ursprung-ist-nicht-auszuschliessen

“Eine Forschergruppe, darunter die Innsbrucker Mikrobiologin Rossana Segreto, liefert wissenschaftliche Erkenntnisse, wonach der Ursprung des Coronavirus aus einem Labor stammen könnte. Die Forscher kritisieren, dass dieser Umstand viel zu früh ausgeschlossen wurde.  Letztes Update am

Im Folgenden verschiedene Links zu diesem Thema:    

https://www.naturalnews.com/2020-02-20-full-transcript-smoking-gun-interview-prof-frances-boyle-coronavirus-bioweapons.html 

https://www.naturalnews.com/2020-02-19-covid-19-coronavirus-found-to-contain-gain-of-function-for-efficient-spreading-human-population.html

https://www.naturalnews.com/2020-03-04-timeline-of-facts-linking-covid-19-hiv-wuhans-secret-bio-lab.html

https://www.youtube.com/watch?v=durcHyxpFT4&t=4s

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.01.30.927871v1

https://breggin.com/us-chinese-scientists-collaborate-on-coronavirus/

https://www.naturalnews.com/2020-06-02-researchers-discover-unique-manmade-viral-manipulations-covid-19.html

https://www.dailytelegraph.com.au/coronavirus/scientists-say-covid19-cooked-up-in-lab/news-story/242c5f9fd14f162dea67f166bcabd985?fbclid=IwAR2p95LHcG47XEeRcEekgrxMDGAuVki3O5p-8KvVBDon_-037-8Rf6wDTqE

https://www.naturalnews.com/2020-06-04-scientists-increasingly-say-coronavirus-created-in-a-lab.html

https://www.cambridge.org/core/services/aop-cambridge-core/content/view/DBBC0FA6E3763B0067CAAD8F3363E527/S2633289220000083a.pdf/biovacc19_a_candidate_vaccine_for_covid19_sarscov2_developed_from_analysis_of_its_general_method_of_action_for_infectivity.pdf?fbclid=IwAR1mhdXOOKbX26Dz87uo2L6f-MtoEZkVj4p7V0c61uolH8GX9ldm_uenu9k

Mögliche Übertragungswege – Diskussion und Forschung

Die hier verlinkten Artikel etc. sind immer nur der derzeitige Stand (bzw. zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) und es ist nicht ausgeschlossen, dass es andere Veröffentlichungen gibt, die den hier genannten diametral widersprechen. 

Leider ist es kaum möglich, definitiv zu behaupten, was letztendlich den Tatsachen entspricht. Deshalb sollen die genannten Links nur dazu dienen, verschiedene Meinungen und Forschungen zu Wort kommen zu lassen!

Virus soll über 10 Meter weit fliegen:

https://medicalxpress.com/news/2020-07-covid-ten-meters.html?fbclid=IwAR3L0hoh_U_nIBQi3NM-5RiK5zBlmVhG7ZfhJlC1O8Y6fMx35AeVu1WjfVM

WHO und RKI wollten bedeutsame Corona-Entdeckung aus München nicht wahrhaben:

https://www.merkur.de/welt/corona-who-rki-webasto-symptome-ausbreitung-muenchen-new-york-times-zr-13816860.html

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/klimaanlagen-koennten-corona-ausbrueche-bei-toennies-beguenstigt-haben-16830627.html?utm_content=buffer40b0a&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=GEPC%253Ds6&fbclid=IwAR31fb-RRuQ6x3k7pnsEqRCzyANjXYxW3FyxX0qhfnFCDedDRy5pas4kqTI

https://www.bbc.com/news/uk-52840763?at_custom1=%5Bpost+type%5D&at_medium=custom7&at_custom4=84EA7F6C-A351-11EA-908C-FC9096E8478F&at_campaign=64&at_custom3=BBC+News&at_custom2=facebook_page&fbclid=IwAR2yijUtwyFLwrUgjMU25ikipYS5QnuMwU8dX5OGlo3IYFAz3OAlUx0xlf4

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/coronavirus-nasenhoehle-bestimmt-den-covid-19-krankheitsverlauf-20200602515781

https://www.tagesspiegel.de/wissen/der-weg-des-virus-in-den-koerper-das-coronavirus-befaellt-zuerst-die-nasenschleimhaut/25880846.html

https://science.sciencemag.org/content/early/2020/06/02/science.abc6197.1?utm_campaign=SciMag&utm_source=JHubbard&utm_medium=Facebook

http://shinodahideaki.blog.jp/archives/35262207.html?fbclid=IwAR14OItZY1QgeIDlCCtk-kXx4FDrFyev4hNn-oP5c_xCamQMuFIwOyXfQXY Erfahrungen aus Japan

https://www.acpjournals.org/doi/10.7326/M20-3012

https://www.nytimes.com/2020/06/02/opinion/coronavirus-superspreaders.html?utm_campaign=Chris%20Kresser&utm_medium=email&_hsmi=88976318&_hsenc=p2ANqtz-_3S76HtZ-zeTta2Xb50iJfvIfh6gnpXzsesH505e6FcAou3uXgFVV1vvODnrwc4mqwm6H0zm3Ij3yRWHPG3RCUJ0hUuQ&utm_content=88976318&utm_source=hs_email

https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/6/20-0495_article

https://www.heise.de/hintergrund/SARS-CoV-2-Abstand-und-Masken-wirken-erstes-Antikoerper-Medikament-in-Studie-4774436.html

https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/proben-aus-italien-und-spanien-menschen-mit-blutgruppe-a-sind-besonders-corona-gefaehrdet_id_12075700.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-gesundheit&fbc=facebook-focus-online-gesundheit&ts=202006080712&cid=08062020&fbclid=IwAR3ewjTjuJ_gAwp5eAhxB14vdU_nhvOZVACPsr4AYM2MI11Zq8XNHQ0Q-Gg

Lt. WHO nun doch keine Gefahr der Übertragung durch asymptomatische Carrier:

https://www.naturalnews.com/2020-06-08-who-obliterated-argument-mandatory-vaccines-contact-tracing-asymptomatic-carriers-covid-19.html

https://www.scinexx.de/news/medizin/corona-welche-massnahmen-waren-am-effektivsten/?fbclid=IwAR16tEWKGImU58Z3oD2RL6EHGPEkQ849MqzeA0AzqPq2iRBCL3e2mmu46_Y

https://sciencebasedmedicine.org/do-face-masks-decrease-the-risk-of-covid-19-transmission/?fbclid=IwAR2w3K47R6Gu71usi1-ENiAbZ13K9w9OpR_lOK4_fBZpNKa1W_NNmy1I3p8

Warum Masken effektiv sind – Computermodell:

https://www.youtube.com/watch?v=yfeW2l8G_W4&feature=youtu.be

https://www.vanityfair.com/news/2020/05/masks-covid-19-infections-would-plummet-new-study-says?fbclid=IwAR1Q7oxuL3C7OP5tygeXfPVG2tY6MfZnizk3_0nzrgO1leBqWc_wbay0mP0

Und: Masken sind Sondermüll und die Kontroverse geht weiter:

https://welt.web25.info/2021/02/17/umweltinstitut-ffp2-masken-sind-sondermuell/

https://tkp.at/2020/09/19/kontroverse-ueber-masken-geht-weiter-nutzen-oder-gefaehrdung-unklar/

https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2021/03/01/moist-masks.aspx?ui=484476c4a4f8a5ef2b57f26365e164af672db1334a863f1353d6f6a3791945c2&sd=20201213&cid_source=dnl&cid_medium=email&cid_content=art1HL&cid=20210301_HL2&mid=DM810947&rid=1095705514

Diagnostische Möglichkeiten

Als Heilpraktikerin darf ich weder auf Corona testen, noch es behandeln noch Tipps zur Stärkung des Immunsystems bezüglich COVID19 geben.


Dies ist auch nicht meine Absicht. Ich spreche lediglich von der Unterstützung der Selbstheilungskräfte und Deines Wohlbefindens im Allgemeinen bzw. von allgemeinen Erkenntnissen und Tests, die Du auch anderswo in Internet, Presse und den Medien finden kannst.

Solltest Du den Verdacht haben, an Covid19 erkrankt zu sein, kontaktiere bitte den Arzt Deines Vertrauens!

Von Nasen-Rachenabstrichen und  Antikörpertests dürften die meisten mittlerweile gehört haben https://www.aerzteblatt.de/archiv/213661/SARS-CoV-2-Der-richtige-Nachweis?fbclid=IwAR1zQsJ_br8u7lceRhis0luXXOUihalroPcAukjMX8h4oOiMrdw1qAGO0hU

Vorab noch etwas zum Thema Abstrich (PCR-Testung):

Ein positiver Test bedeutet lediglich, dass sich die Virionen (bzw. Bruchstücke von Viren) auf den getesteten Schleimhäuten befunden haben, NICHT notwendigerweise, dass sie auch in die Körperzellen eingedrungen und eine echte Infektion verursacht haben. Zusätzlich gibt es auch sogenannte falsch-positive Tests, die nicht richtig funktioniert haben.

Auch gibt es Patienten, die bis kurz vor ihrem Exitus negativ getestet wurden und doch an C verstorben sind – dann konnten die Viren nicht per Abstrich nachgewiesen werden, weil sie sich nicht auf den getesteten Schleimhäuten befanden, jedoch bereits andere Organe befallen hatten.

Dies habe ich bereits Mitte 2020 geschrieben – heute wissen wir, dass PCR-Tests mit zu hohen Zyklen keine verlässliche Aussage bieten. Sogar die WHO hat nun ihre Definition bezüglich einer Infektion geändert und macht sie nicht mehr am PCR-Test als alleiniger Aussage fest (am Tag von Bidens Amtseinführung im Januar 2021)!!!

” 01/21/2021 WHO ( World Hell Organisation )has changed their guidance on the use of PCR tests on the day of Biden’s Inauguration.They now state a positive result is not in itself an indication of infection with #COVID19 and that a 2nd test along with a clinical diagnosis is required. For months, many scientists have criticized and warned that PCR testing practices are flawed and lead to an inflated case count for COVID19. That’s a great way to make it seem like Biden is able to lower COVID cases”

“21.01.2021 Die WHO (“World Hell Organisation”) hat am Tag von Bidens Amtseinführung ihre Richtlinien für die Verwendung von PCR-Tests geändert.Sie geben nun an, dass ein positives Ergebnis an sich kein Hinweis auf eine Infektion mit #COVID19 ist und dass ein zweiter Test zusammen mit einer klinischen Diagnose erforderlich ist.Seit Monaten haben viele Wissenschaftler kritisiert und gewarnt, dass die PCR-Testverfahren fehlerhaft sind und zu einer überhöhten Fallzahl für COVID19 führen.Das ist ein großartiger Weg, um es scheinen, wie Biden ist in der Lage, COVID Fälle zu senken.”

aus: https://thetruthrevolution.net/who-just-changed-their-guidance-on-the-use-of-pcr-tests-on-the-day-of-bidens-inauguration/

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wenn-die-verschwoerungstheoretiker-ploetzlich-recht-haben-who-aendert-richtlinien-fuer-pcr-tests/amp/?fbclid=IwAR3pHZ1A0zTyY104CE0QYOrkw5Eb_vP0s-kf99kHvF6BXhCqaFLasI5S2_s

Mir geht es hier um sinnvolle Tests, die früh erkennen, ob ein Patient Gefahr läuft, eine schlimme Form der Erkrankung zu entwickeln.

Dazu gehören eine umfassende Anamnese und frühzeitige Blutuntersuchungen mit u. a. folgenden Parametern (diese Auflistung ist NICHT vollständig):

Großes Blutbild

D-Dimere und weitere Werte, die auf erhöhte Koagulationsgefahr hinweisen können

Blutsenkung

CRP

Interleukin 6 https://nuernberger-blatt.de/2020/05/vorhersage-eines-lungenversagens-wegen-coronavirus-bald-moeglich

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/il-6-als-biomarker-sagt-lungenversagen-voraus-117845/?fbclid=IwAR24uAAoW_JnmW_gHtm2hPVXtw4ZoTOlSQ7N4sUt_OzMVypm2p_H1NvUYaA

https://www.focus.de/gesundheit/news/studienautor-im-gespraech-deutsche-forscher-blutbild-zeigt-ob-corona-infektion-mild-oder-schwer-verlaeuft_id_12051867.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-gesundheit&fbc=facebook-focus-online-gesundheit&ts=202006010803&cid=01062020&fbclid=IwAR3kI9Trf7dzaeWNejvquSbDzY9X6KJvsoayINKR9RfacbarV1gOLFxHNLk

https://www.jacionline.org/article/S0091-6749(20)30685-0/abstract

Nieren- und Leberwerte

HbA1C

Chinese Expert Consensus on Diagnosis and Treatment of Coagulation Dysfunction in COVID-19 (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32307014/)

https://mmrjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s40779-020-00247-7 

“Seit Dezember 2019 führte ein neuartiger Typ der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Wuhan zu einem Ausbruch in ganz China und dem Rest der Welt. Bis heute gab es mehr als 1.260.000 COVID-19-Patienten, mit einer Sterblichkeitsrate von etwa 5,44%.

Studien haben gezeigt, dass Gerinnungsstörungen eine Haupttodesursache bei Patienten mit schwerem COVID-19 sind. Aus diesem Grund haben das People’s Liberation Army Professional Committee of Critical Care Medicine und die Chinesische Gesellschaft für Thrombose und Hämostase Experten von der Frontlinie der Wuhan-Epidemie zusammengebracht, um einen Expertenkonsens zur Diagnose und Behandlung von Gerinnungsstörungen im Zusammenhang mit einer schweren COVID-19-Infektion zu erarbeiten.

Dieser Konsens umfasst einen Überblick über die mit COVID-19 in Zusammenhang stehende Gerinnungsstörung, Gerinnungstests, Antikoagulationstherapie, Ersatztherapie, unterstützende Therapie und Prävention. Aus dem Konsens gingen 18 Empfehlungen hervor, an denen sich die klinische Arbeit orientiert.” Zitat aus obigem Link – bitte im Original lesen!

Urinuntersuchung: u. a. auf Blut und Albumin

Messung des Sauerstoffs im Blut (O2), z. B. mit einem Oxymeter, da bereits massiver Sauerstoffmangel auch ohne schwere Symptome auftreten kann.

https://www.pressetext.com/news/demenz-gen-erhoeht-schwere-von-covid-19.html

Ansteckungsgefahr – wie lange? https://www.focus.de/gesundheit/news/studie-aus-singapur-forscher-wissen-jetzt-wie-lange-erkrankte-corona-uebertragen_id_12028764.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-gesundheit&fbc=facebook-focus-online-gesundheit&ts=202005251735&cid=25052020&fbclid=IwAR1LWNOkgHaycxkINYcUSvVErNN2dFGYuwUP2jCYvkifI9GJZ1Zv7sv7GVg

https://www.naturalnews.com/2020-05-29-south-korea-cdc-recovered-coronavirus-patients-arent-contagious.html

Überblick über experimentelle Therapien aus aller Welt

Eine neuartige Erkrankung – wie behandeln?

Als Heilpraktikerin darf ich weder auf Corona testen, noch es behandeln noch Tipps zur Stärkung des Immunsystems bezüglich COVID19 geben.

Dies ist auch nicht meine Absicht. Ich spreche lediglich von der Unterstützung der Selbstheilungskräfte und Deines Wohlbefindens im Allgemeinen bzw. von allgemeinen Erkenntnissen, die Du auch anderswo in Internet, Presse und den Medien finden kannst.

Solltest Du den Verdacht haben, an Covid19 erkrankt zu sein, kontaktiere bitte den Arzt Deines Vertrauens!

Als die ersten Berichte aus China und dann aus dem Iran und Italien kamen, war von einer neuartigen Lungenerkrankung die Rede und von Beatmung, die allerdings in vielen Fällen dennoch zum Tod der solchermaßen behandelten Patienten führte.

Erst peu à peu zeigte sich nach viel zu vielen Misserfolgen ein anderes Bild. Man erkannte, dass es sich eben nicht um eine neuartige Atemwegserkrankung, sondern wie schon zuvor beschrieben, eine Entzündung handelt, die in den Adern und damit im gesamten Organismus auftreten kann.

Hier kommen ein paar mutige Ärzte und Forscher zu Wort, die gut hingeschaut und ihre Patienten ihren Symptomen entsprechend behandelt haben: Dazu gehören antientzündliche und antikoagulative Maßnahmen, ebenso wie antivirale und antibakterielle Medikamente und einiges mehr.

Für mein Dafürhalten werden die besten Ergebnisse mit individuell angepassten Behandlungsprotokollen erzielt, die Naturheilverfahren und Schulmedizin optimal miteinander kombinieren und das tun, was für den Patienten in jedem Moment das Sinnvollste ist.

Hier weiterlesen:

https://praxispraevention.de/experimentelle-covid19-therapien-aus-aller-welt/